La Sylphide Ballettschule

Der Schritt verrät,
ob einer schon auf seiner Bahn schreitet ...
... Wer aber seinem Ziele nahe kommt, der tanzt.

Friedrich Nietzsche

Getanzt wird seit Januar 2003, seit April 2009 in den Räumen direkt am S-Bahnhof Bernau. Namensgeber sind Sylphiden – grazile Elfenwesen aus dem romantischen Ballett „La Sylphide“, das 1832 in Paris entstand. Ohne dieses Werk wäre das heutzutage berühmtere Ballett „Giselle“ 1841 vermutlich nie entstanden.
 
An der Ballettschule La Sylphide wird für Kinder, Jugendliche und Erwachsene überwiegend KLASSISCHER TANZ, aber auch MODERN-DANCE, Charaktertanz, SPITZENTANZ, Contemporary und MTV Dance unterrichtet. Jeder Tänzer hat die Chance, den Klassischen Tanz als Hobby zu sehen, oder die Grundlagen einer professionellen Ausbildung zu erhalten. Es ist nicht leicht, den technischen und körperlichen Anforderungen gerecht zu werden. In freundlicher und familiärer Atmosphäre vermitteln wir unseren Schülern Ehrgeiz, Disziplin, Musikalität, Körperschulung und soziale Umgangsformen.
 

 
Zusätzlich zum Unterricht kann an TRAININGSLAGERN , Workshops (z.B.Schwanensee 2013), Prüfungen, BALLETTWETTBEWERBEN (z.B. Tanzolymp) und AUFTRITTEN teilgenommen werden.
 
Die Ballettschule La Sylphide ist eine vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport angezeigte Ergänzungsschule, an der registrierte LEHRER der Royal Academy of Dance®, kurz RAD® , beschäftigt sind.
 
Damit sich bei uns auch jeder ausserhalb des Ballettunterrichtes wohlfühlt, gibt es vor jedem Unterrichtssal ein gemütliches Cafe. Hier können unsere Tänzer und ihre Begleitungen Wartezeiten so angenehm wie möglich verbringen. Auf unsere ganz kleinen Besucher wartet eine Spielecke.
 
Möchten Sie eine Schnupperstunde verabreden?
Rufen Sie uns an: 03338. 91 69 58
Auch wir rufen gern zurück. Schreiben Sie uns Ihre Telefonnummer zur Verabredung einer Probestunde. Hier!

Blume

Fotos :: N. Schubert, Anna I. Renhus, H.J. Majewski